Ich stricke – in Farbe

Über Kleinanzeigen habe ich Wollreste ergattert. Ganze neue Knäuele zu verwenden wäre ja nicht nur langweilig, sondern auch keine Müllverwertung. Wobei Sockenwollreste natürlich kein Müll sind, eher eine schöne Herausforderung. Und Wolle, die einem nicht so gut gefällt, kann man problemlos färben. Das geht wohl sogar mit Lebensmittelfarben. Ich verwende dampffixierbahre Seidenmalfarbe, davon habe ichRead more

Kaffee und Zentangle

Auf der Freizeit hatten wir Kaffee über. Die letzte halbe Tasse, die immer noch stundenlang warm gehalten wird weil jeder denkt, dass sie vielleicht noch jemand anderes trinkt. Mit diesem Kaffeekonzentrat habe ich Aquarellpapier Quadrate zurecht geschnitten und betangled. Mit wenig brauner und manchmal blauer Aquarellfarbe habe ich dann noch Akzente gesetzt und schattiert.

Deutliche Sessel

Zusammen mit der 50ger-Jahre Wohnung im Dornröschenschlaf kamen diese entzückenden Sessel. Die Bezüge waren gepflegt aber hatten halt schon ein langes Leben hinter sich weshalb ich sie neu bezogen habe. Mit Textilien mache ich gerne das Gleiche wie mit Papier: Zusammenstückeln und verzieren. Zu meiner “neuen” (auch schon drei Jahre alten) Nähmaschine gehört eine kleineRead more

Bastelideen für Kinder

In den Wochen vor Weihnachten habe ich mit zwei großartigen Kolleginnen einen digitalen Adventskalender für Kinder erstellt. Bei Youtube gibt es jetzt einige Videos in denen ich zeige, wie Kinder mit den Bastelbögen, die ich für dieses Projekt gezeichnet habe, Figuren für eine Erzählschiene oder zum Aufstellen basteln können. Da ist jede Menge Material entstandenRead more

Das Lutherprojekt

In den drei Jahren vor dem Lutherjahr haben wir in Dortmund Lutherspiele Veranstaltet für die Teens und Konfis des Kirchenkreises. Die Kollegen davon zu überzeugen, dass zu ordentlichen “Lutherspielen” auch passende Gewandungen gehören, war ein echtes Stück Arbeit.  Es hat sich gelohnt.Besonders stolz bin ich darauf, dass ca 50 Gewandungen aus alten Bettlaken, Stoffresten undRead more