Heiter bis wolkig

Ich habe nach langer Zeit (seit der Diplomarbeit, um genau zu sein) wieder die Aquarellfarben ausgepackt und ein wenig herum gespielt. Meine Motive passen zum Wetter: Heiter bis wolkig. Dieses Wochenende konnte ich beim Malen sogar im Garten sitzen, der sprießt gerade kräftig und hat auch schon die ersten zarten Salatblättchen vorzuweisen, die zum EssenRead more

Impressionen aus Nürnberg

Wie jedes Jahr um diese Zeit haben wir uns nach Nürnberg aufgemacht, um meinen Schwager zu besuchen. Freundlicher Weise lebt er an einem Ort, der auch viel zu bieten hat für unsere doch unterschiedlichen Bedürfnisse. Und natürlich waren wir mit Bahn und Rad unterwegs. Der Wald am Tiergarten zieht uns aus sehr unterschiedlichen Gründen an.Read more

Abgegeben ist

Nun hei??t es abwarten. Das Kolloquium ist im November. Erstaunlicher Weise hatte ich wenige Momente, in denen ich “keinen Bock” mehr hatte, sowohl das Malen als auch das Bearbeiten am Computer haben Spa?? gemacht. Selbst das Schreiben der Hausarbeit war, bis auf den Teil Kompositionslehre und “Farbesoterik”, eine Freude. Ich teile hier meine Schlussbetrachtung mitRead more

Xerxes

Eine vollständig ausgemalte Seite habe ich immer noch nicht vorzuweisen dennoch bin ich ein gutes Stück weiter gekommen. Ich habe einiges an Vorzeichnungen fertig und kann so im laufenden Trubel einfach etwas greifen und kolorieren in der nächsten Woche. Natürlich ist das Aquarelliren auch nicht die schnellste Methode, aber es macht Spaß und die ErgebnisseRead more

… und noch mal anders

Ja, es bleibt beim Comic über Esther aber ich habe mich jetzt gegen Acryl und für Aquarell entschieden. ein bisschen Collagen Elemente wird es möglicherweise trotzdem geben, denn von Schminke gibt es jetzt ein Aquarell-Collagen Medium. Ich werde es mal ausprobieren. Es sollte mich aber nicht wundern, wenn es sich dabei nur um gelöstes GummiRead more

Erste Tests

Für das Spiel, das ich für die Abschlussprüfung entwickele, habe ich jetzt mal erste Tests mit der Optik und den Kartenformaten gemacht.Ich werde mit Aquarellfarben, Gouache und Buntstiften arbeiten. Bei den endgültigen Illustrationen muss ich auf jeden Fall glatteres Papier verwenden weil die Oberfläche von normalem Aquarellpapier beim Scan lauter winzig kleine Schatten wirft, dieRead more

Bazar – Bazar

Es ist wieder diese Jahreszeit in welcher in der Jugendetage eine Elfenwerkstatt haust.Da wir am Wochenende in der Schule eine Reihe endloser Farbproben gemacht haben, habe ich diese kleinen Farbkästchen genutzt, um sie in winterliche Landschaften zu verwandeln und auf Grußkarten zu kleben. Die Ersten sind schon verkauft, natürlich für den guten Zweck.

Für Jan

Aquarellfarben sind trügerisch. Solange die Farbe nass ist, ist sie leuchtend und die Kontraste kommen kräftig heraus. Wenn sie trocknet wird sie eher stumpf, zarter, heller und irgendwie ein wenig enttäuschend. Wenn man mit Aquarellfarben malt muss man sich darüber im Klaren sein, dass die Biester ein bisschen eigenwillig sind und sich am besten schonRead more